Suche
Rezepte TV-Köche Service Forum Gourmet-Tipps Gourmet - Shop Wein Dinner Date Blog
 
Mein-Kochportal, Seite
 Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen
Kostenlos Anmelden
Restaurant Anmelden
Ihr Einkaufswagen ist leer

Möchten Sie der Gast oder Gastgeber bei einem tollen Dinner sein.
Mehr Infos:

Artischocken zum Füllen vorbereiten... [mehr]

Artischocken... [mehr]

Satt Essen... [mehr]

 

 

 

Aufläufe süß und herzhaft
Backofenrezepte
Brot & Brötchen
Büffets & Parties
Cocktails
Crèpes oder Pfannkuchen
Desserts
Diät
Eingemachtes
Ernährungsbewusste Küche
Fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Gebäck / Plätzchen
Geflügel
Gemüse
Getränke
Großmutterrezepte
Käse
Kartoffeln
Kochen für Babys
Kochen für Kinder
Kuchen in allen Variationen
Küche- International
Küche- Mediterran
Küche-Afrikanisch
Küche-Amerikanisch
Küche-Asiatisch
Küche-Indisch
Küche-National
Küche-Regional
Nudeln
Obst
Pfannenrezepte
Pizza
Reis
Salate
Snacks & Dips
Suppen & Eintöpfe
Überbackenes
Vegetarisch
Vorspeisen
Weihnachtsgebäck
Wildrezepte

 


Fischröllchen mit Mangold - für 4 Personen
von hansi56
Zutaten für Personen Zubereitungszeit ca 30 Minuten
Drucken
Menge Einheit Zutat
4 Stück Seezungenfilets
  etwas Salz
  etwas Pfeffer
1 Stück Lorbeerblatt
1 Stück Karotte
100 Gramm Mangoldblätter frisch (nur das Grün)
4 Scheibe Fischfilet z. B. Lachs
1 Stück Lorbeerblatt
50 Gramm Sellerie
1 Stück Lauch (kleine Stange)
1 Stück Zitrone
  ein wenig Zucker
100 Milliliter Fischfond
  etwas Olivenöl
250 Gramm grüne Bandnudeln
Zubereitung
Die Filets mit der Hautseite nach oben auf ein Brett legen, salzen und pfeffern. Mit Lachsfiletscheiben belegen. Darauf die blanchierten Mangoldblätter legen. Vorsichtig zusammenrollen und mit Küchengarn fixieren.

In einem flachem Topf Fischfond mit dem Gemüse erhitzen und die Röllchen dazugeben.

Topf verschließen, Hitze reduzieren und ca. 4-5 Minuten pochieren. Zum Anrichten das Küchengarn entfernen und mit einem scharfen Messer die Röllchen halbieren.

Die gekochten Nudeln auf den Tellern anrichten, die Fischröllchen mit der Schnittseite nach oben dekorativ darauf setzen.


Persönliche Anmerkung von hansi56
Dazu passt Tomatengemüse. Als Beilage eignet sich auch Reis.



 

Events, Besonderheiten,
Kochkurse
Wo geht man hin

und viele mehr....

Unsere Rezepttipps Obst/Gemüse
Juli

Aprikosen
Blattsalate
Blumenkohl
Bohnen
Brombeeren
Erbsen
Erdbeeren
Heidelbeeren
Himbeeren
Johannisbeeren
Kirschen
Lauch
Mangold
Mirabelle
Pfirsiche/Nektarinen
Preiselbeeren
Radieschen
Rettich
Salat
Stachelbeeren
Tomaten
Zucchini
Zwiebel