Suche
Rezepte TV-Köche Service Forum Gourmet-Tipps Gourmet - Shop Wein Dinner Date Blog
 
Mein-Kochportal, Seite
 Benutzername:
Passwort:
 
Passwort vergessen
Kostenlos Anmelden
Restaurant Anmelden
Ihr Einkaufswagen ist leer

Möchten Sie der Gast oder Gastgeber bei einem tollen Dinner sein.
Mehr Infos:

Artischocken zum Füllen vorbereiten... [mehr]

Artischocken... [mehr]

Satt Essen... [mehr]

 

 

 

Aufläufe süß und herzhaft
Backofenrezepte
Brot & Brötchen
Büffets & Parties
Cocktails
Crèpes oder Pfannkuchen
Desserts
Diät
Eingemachtes
Ernährungsbewusste Küche
Fettarm
Fingerfood
Fisch
Fleisch
Gebäck / Plätzchen
Geflügel
Gemüse
Getränke
Großmutterrezepte
Käse
Kartoffeln
Kochen für Babys
Kochen für Kinder
Kuchen in allen Variationen
Küche- International
Küche- Mediterran
Küche-Afrikanisch
Küche-Amerikanisch
Küche-Asiatisch
Küche-Indisch
Küche-National
Küche-Regional
Nudeln
Obst
Pfannenrezepte
Pizza
Reis
Salate
Snacks & Dips
Suppen & Eintöpfe
Überbackenes
Vegetarisch
Vorspeisen
Weihnachtsgebäck
Wildrezepte

 


Spinat-Koriander-Curry - für 4 Personen
von uta
Zutaten für Personen Zubereitungszeit ca 35 Minuten
Drucken
Menge Einheit Zutat
500 Gramm Spinat
1 Bund Kriander
1 Stück Zucchini
1 Esslöffel Senfkörner
1 Teelöffel Krezkümmel, ganz
1 Teelöffel Korianderkörner, ganz
1 Esslöffel Koriander, gemahlen
1 Esslöffel Kreuzkümmel, gemahlen
1 Esslöffel Garam Masala
1 Esslöffel Madras Curry Powder
1 Teelöffel Salz
5 Esslöffel Tomatenpüree
  etwas Öl zum Braten
3 Stück Zwiebeln
1 Esslöffel Ingwer, klein geschnitten
  etwas Chili nach bedarf
1 Esslöffel Tumeric, gemahlen
Zubereitung
Zwiebeln in einer Pfanne mit dem Öll schön golden anbraten. Den Ingwer, Knoblauch und Chili die ganzen Korianderkörner, Senfkörner und den ungemahlenen Kreuzkümmel dazugeben und ca. 1-2 Minuten Mitbraten.

Dann die gemahlenen Gewürze zugeben und noch mal ca. 30 Sekunden mitrösten. Mit 250 ml Wasser ablöschen und das Tomatenpüree zugeben. Die Zucchini in kleine STücke schneiden und dazugeben. Das ganz ca. 15 Mitnuten köcheln lassen.

Den Spinat und Koriander gründlichen waschen. Den Spinat in ca 3 cm lange Stücke und den Koriander in ca 2 cm lange Stücke schneiden.

Kurz vor dem Servieren den Spinat zu dem Curry dazu geben. Kurz unterrühren und etwa 1 Minute köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Koriander unterrühren. Sofort servieren.

Dazu passt gut Joghurt-Gurken-Raita und Basmatireis.


Persönliche Anmerkung von uta
Curries sind leicht zu variieren. Wer das eine oder andere Gewürz nicht hat lässt es einfach weg.



 

Events, Besonderheiten,
Kochkurse
Wo geht man hin

und viele mehr....

Unsere Rezepttipps Obst/Gemüse
August

Äpfel
Aprikosen
Birnen
Blumenkohl
Bohnen
Brombeeren
Erbsen
Erdbeeren
Heidelbeeren
Himbeeren
Kirschen
Kohlrabi
Lauch
Mangold
Melonen
Mirabelle
Paprika
Pfirsiche
Preiselbeeren
Salate
Salatgurken
Stachelbeeren
Tomaten
Zucchini
Zwetschen
Zwiebel